Schwäbische Synagogen

Auf den Spuren jüdischen Lebens

Veranstaltungsart: Bildungsfahrt

Ichenhausen, Binswangen und Hainsfahrt – drei Synagogen lassen uns bei dieser Tagesfahrt entdecken, wie alltäglich jüdisches Leben in Schwaben war. Als die jüdischen Gemeinden im 19. Jahrhundert ihre Synagogen erneuerten und vergrößerten, kombinierten sie Hufeisenbögen mit Treppengiebeln.

Thora-Schrein und Mikwe zeigen die reiche religiöse Praxis des Judentums, die hier bis heute erlebbar ist.

Abfahrt 8.30 Uhr Haus Sankt Ulrich, Augsburg (keine Parkmöglichkeit)
Abfahrt 8.40 Uhr Plärrergelände
Rückkunft gegen 16.00 Uhr


Anmeldung schriftlich oder telefonisch erforderlich: (0821) 3166 8822


Bild: Dozemode, wikimedia.org

Dr. Peter Fassl

Referent/-in

Bezirksheimatpfleger i.R.

Dipl.-Hist. Markus Schütz

Leiter/-in

Termin

12.07.2022 08:30

Gebühr

24.00 €

Kontakt

KEB im Bistum Augsburg