Was hat Sarepta mit mir zu tun?

1 Kön 17 für heute gelesen

Veranstaltungsart: Bibelkurs

Biblische Texte stammen aus lang vergangenen Zeiten, die uns heute oft fremd erscheinen mögen. Ein Blick auf den jeweiligen Entstehungskontext zeigt jedoch, dass diese Texte häufig in Umbruchsituationen entstanden sind, die durchaus Parallelen mit unserer heutigen Zeit aufweisen. An diesem Wochenende steht die Geschichte von Elija und der Witwe aus Sarepta aus dem ersten Buch der Könige im Mittelpunkt.

Ausgehend vom Text selbst wollen wir auf die Situation der Menschen zur Zeit seiner Entstehung blicken und von dort aus nach Bezügen zu unserer gegenwärtigen Zeit suchen – sowohl in persönlicher als auch in gesellschaftlicher Hinsicht.


Anmeldung bis Mittwoch, 22. Juni 2022
schriftlich oder telefonisch erforderlich: (0821) 3166 8822

In Zusammenarbeit mit: Fachbereich Bibel als Wort Gottes

Dipl.-Theol. Simona Kiechle

Referent/-in

Dipl.-Theol. Markus Weiland

Referent/-in

Termin

01.07.2022 18:00 bis 02.07.2022 18:00

Gebühr einschl. Verpflegung, DZ

45.00 €

Gebühr einschl. veg. Verpflegung, DZ

45.00 €

Gebühr einschl. Verpflegung, EZ

50.00 €

Gebühr einschl. veg. Verpflegung, EZ

50.00 €

Veranstaltungsort

Provinzhaus Dillinger Franziskanerinnen

Kardinal-von-Waldburg-Straße 2
89407 Dillingen an der Donau

Kontakt

KEB im Bistum Augsburg