Die Osterkerze

Symbolik und Bedeutung mit praktischer Anleitung zum Selbstgestalten

Veranstaltungsart: Kurs unter Anleitung

Lumen Christi! In der Osternacht wird die Osterkerze feierlich am Osterfeuer entzündet. Sie sollte allerdings einige Kriterien erfüllen.
Wir erklären die Bedeutung und wie man diese selbst gestalten kann
Das steht auf der Osterkerze:
Symbolbedeutung- Alpha und Omega, das Kreuz
Der erste und der letzte Buchstabe des Alphabets nehmen Bezug auf die Offenbarung des Johannes: Jesus Christus als das Alpha und Omega, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende. Jesus ist am Kreuz für uns gestorben und hat am dritten Tag über den Tod gesiegt. Die Kerze nimmt so die Symbolik des gekreuzigten Siegers Christus mit auf.
Symbolbedeutung- die Jahreszahl, die Wachsnägel
Auf jeder Osterkerze findet sich das Jahr, in dem die Kerze geweiht wird. Sie soll das Hier und Jetzt symbolisieren, dass ganz Jesus zuteilwerden soll
Sie stehen für die fünf Wundmale Jesu: Mit Nägeln ist er ans Kreuz geschlagen worden. Die aus Wachs gefertigten Nägel werden mit einem Korn Weihrauch in die vorgebohrten Löcher in Kreuzform gesteckt, um diese Wundmale zu symbolisieren.

Termin

19.03.2021 14:00

Veranstaltungsort

Schulsaal Edenhausen

Ursberger Straße 22
86381 Krumbach (Schwaben)

Kontakt

Edenhausen, St. Thomas von Canterbury